Almabtrieb!

Almabtrieb! Südtirol, 2020

Ein besonderer Almabtrieb am “Schneeberg”

In einem besonderen Jahr gibt es auch einen besonderen Almabtrieb. Offiziell eigentlich gar keinen – gestrichen wegen Corona! Aber die Tiere müssen vor dem Winter runter von der Alm und aufgeteilt werden auf die Besitzer. Am Vortag hat es bereits erstmals in dieser Saison geschneit. So gibt es am letzten September-Samstag einen alternativen Almabtrieb hier ganz hinten im Ridnauntal, der näher an der ursprünglichen Variante des Almabtriebs ist, wie die großen Aufläufe mit massenhaft Zuschauern aus der ganzen Welt. Der Viehscheid findet in unmittelbarer Nähe des Wellnesshotels Schneeberg statt.

Da wollen wir die letzten Septembersonnentage im Ridnauntal genießen, dann schlägt das Wetter Kapriolen. Freitagnachmittag fängt es doch tatsächlich an zu schneien, hier auf 1400 Meter liegt bald eine geschlossene Schneedecke. Auch über Nacht schneit es weiter, eine schöne Winterlandschaft begrüßt uns am Samstag. Wir sind hier im Hotel Schneeberg Resort fast ganz hinten am Talschluss des Ridnauntals umgeben von majestätischen Bergen. Gebimmel allerorten – hier sind es neben wenigen Kühen viele Schafe die Glocken tragen. Meist eine ganz besondere Art: Das Villnösser Brillenschaf ist eine der ältesten Schafrassen in Europa. …

Kompletter Bericht? Hier klicken!

Zum Anschauen der Bilder-Galerie auf erstes Foto klicken und dann durchscrollen.

#schneeberg #suedtirol #altoadige# almabtrieb #viehscheid #alpabzug #sterzing

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail