Christina Aguilera!

Christina Aguilera! Stuttgart, 2019

Las Vegas in Benz Town bei den jazzopen

Christina Aguilera bringt an diesem Abend etwas Las Vegas-Feeling nach Benz Town. Zuvor überzeugt Aloe Blacc beim bereits zweiten Auftritt bei den jazzopen Stuttgart in dieser Woche
Der Abend beginnt mit dem zweiten Auftritt von Aloe Blacc, er war zwei Tage zuvor mit Emili Sandé für den erkrankten Sting in die Bresche gesprungen. Sichtlich gut gelaunt brachte er den Soul auf die Bühne, denn er brauch das Geld. “I Need a Dollar”, sein erster großer Hit aus dem Jahre 2010 durfte nicht fehlen. Der vierzigjährige Kalifornier sprach auch von seiner Zusammenarbeit mit dem verstorbenen AVICII und unterhielt die Fans glänzend.

Mit etwas Verspätung enterte Christina Aguilera die Bühne, vermutlich hat etwas an ihren vielen Outfits nicht gepasst. Etwa alle zehn Minuten gab es eine neue Optik, manchmal mit Leuchtdioden versetzt. Natürlich durften “Genie in a Bottle” oder “Lady Marmelade” nicht fehlen. Ein schöner Streifzug durch ihre Schaffensperioden bis hin zu Titeln aus dem aktuellen Album ‘Liberation’. Der auftretende Regen störte nicht, denn Christina Aquilera “loves the rain”.

Eine temperamentvolle, sexy aufgeladene Show mit vielen Kostümwechseln und Glitteroutfits. Der “open” Teil der Jazzopen – passend für einen Ausgehabend. Las Vegas in Benz Town!
MK Schechler, N-News.de

#xtina #jazzopen #neuesschloss #opuslive #jazzfestival #stuggi #stuttgart #gigs #konzertfotografie #jazzopen2019 #Konzerte #jazzopen_stuttgart #AloeBlacc #christinaaguilera

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail