Emili Sandé!

Emili Sandé! Stuttgart, 2019

Emili Sandé und Aloe Blacc überzeugen bei den jazzopen Stuttgart

Keine einfache Geschichte, das Konzert für die Künstler an diesem Abend. Sting ist krankheitsbedingt kurzfristig ausgefallen, als Ersatz stellt sich Emili Sandé dem Publikum. Davor war wie auch schon vor Sting als erster Part José James gesetzt, im Mittelteil hängt Aloe Blacc noch eine Runde dran. Er sollte ursprünglich nur am Samstag vor Christina Aguilera auftreten.

Der Versuch, den Konzerttag zu retten ist nur teilweise gelungen. Neben dem Ausfall von Sting machte zudem noch das Wetter dem Veranstalter einen Strich durch die Rechnung. Zumindest der anhaltende Regen vor Konzertbeginn zementierte jedoch bei vielen Konzertbesuchern die Entscheidung, sich doch das Geld für die Karten zurückerstatten zu lassen. Auf dem Platz war es dann so, dass mit den ersten heiteren Klängen von José James die Regentropfen verflüchtigten, die Sonne immer häufiger zum Vorschein kam. Langsam tröpfelten nun auch die Besucher ein, bis zum Hauptact haben an die Tausend Musikliebhaber den Weg zum Konzert gefunden.

Eigentlich schade, da auch Aloe Blacc und Emili Sandé wirklich stimmlich und mit ihrer Performance überzeugen konnten und auch das Publikum mit ging.
MK Schechler, N-News.de

EMELI SANDÉ, ALOE BLACC UND JOSÉ JAMES
DONNERSTAG 11.07.2019
BEGINN: JOSÉ JAMES: 18:20 UHR | ALOE BLACC: 19:40 UHR | EMELI SANDÉ: 21:00 UHR
SCHLOSSPLATZ

#emilisande #jazzopen #neuesschloss #opuslive #jazzfestival #stuggi #stuttgart #gigs #konzertfotografie #jazzopen2019 #Konzerte #JoseJames #AloeBlacc #avicii

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail