Udo Lindenberg!

Udo Lindenberg! Stuttgart, 2019

100% Udo!
Gleich vorweg – bei Udo ist es wie bei gutem Wein: Je älter, je besser! Was dieser Mann in seiner etwa dreistündigen Show hier in der Stuttgarter Schleyerhalle alles auf die Beine stellt ist großartig, bombastisch. Der inzwischen Dreiundsiebzigjährige bewegt sich behände zwischen Band, Background-Sängern oder tanzenden Frauen-Formationen, die mal futuristisch, mal als Nonnen mit anschließendem Aha-Effekt auftauchen. Immer schwingt eine Botschaft zu aktuellen Themen mit, anstatt Kriege sollten die Mächtigen die Kämpfe persönlich im Boxring austragen – prompt stehen Trump und Putin mit übergroßen Köpfen auf der Bühne. Menschlichkeit, Natur sind weitere angesprochene Themen.

Nach “Woody Wodka” zu Beginn folgen “Honky Tonky Show”, “Mein Ding” gleich Titel, die die Fans von Anfang bis Ende mitsingen – und das ist erst der Anfang. Nach zwanzig Titeln kommt der erste Zugabenblock, es wird nicht der einzige bleiben. Auf insgesamt zweiunddreißig Titeln kommen wir am Schluss. Klasse auch der Auftritt des langjährigen Weggefährten und WG-Mitbewohner OTTO, zusammen intonieren sie nicht nur “Friesenjung”, sondern auch den eingedeutschten AC/DC Titel “Heimweg wird’s Hell” – klasse. Da wo Udo Lindenberg draufsteht ist auch Udo Lindenberg drin und das hundertprozentig!
MK Schechler, N-News.de

#Udolindenberg #musiccircusconcertbuero #Schleyerhalle #ottowaalkes #udolive #stuggi #stuttgart #gigs #konzertfotografie #panikorchester #konzerte

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail